Oracle Client installieren

Zur Installation der Client Software wie folgt vorgehen:

  • Archiv in einen beliebigen Ordner entpacken

  • Im Beispiel D:\OracleClient

  • Nach dem Entpacken in den Ordner wechseln und die setup.exe starten

  • Die Systemmeldung der Benutzerkontensteruerung mit Ja bestätigen

  • Es wird für kurze Zeit ein Dos-Fenster geöffnet indem jedoch nichts eingestellt werden muss

  • Nach kurzer Zeit öffnet sich das Installationsprogramm

  • Hier das Feld Administrator auswählen, da sonst nicht alle benötigten Module installiert werden.

  • Update Oracle 12: Im Fall der Installation von Oracle 12 wird zunächst nach der Installationsoption gefragt. Hier „Nur Datenbanksoftware installieren“ auswählen. Bei der Folgenden Abfrage der Datenbankinstallationsart sollte „Datenbankinstallation mit nur einer Instanz“ ausgewählt werden.

  • Mit betätigen des Buttons weiter fortfahren

  • Im nächsten Fenster können zusätzliche Sprachen installiert werden

  • Werden keine zusätzlichen Sprachen benötigt, mit der Betätigung des Button weiter fortfahren

  • In diesem Fenster müssen die Verzeichnisse für das Basis- und das Softwareverzeichnis ausgewählt werden

  • Beim Beispiel belassen wir es bei den Standardwerten

  • Beim klicken auf die Taste weiter kommt eine Hinweismeldung über die Wahl der Verzeichnisstruktur der ignoriert und mit ja bestätigt werden kann

  • Im folgenden Fenster ist ein Überblick über die zu installierende Software dargestellt. Mit dem Bestätigen des Buttons Fertig stellen fängt die Installation an

  • Jetzt folgt die Installation
  • Es ist möglich, dass die Firewall eine Warnmeldung gibt

  • Diese mit Zugriff zulassen bestätigen

  • Zum Abschluss der Installation auf Schließen klicken und fertig!

Print this pageDownload this page as PDF