Lust auf Cloud und Mobile Computing?

  • Hand hält Smartphone mit Brandenburg-App
  • Hand hält Möglichkeiten der IT-Welt
  • Hände halten Tablett mit Informatik-Tutorials-App

Was ist Cloud und Mobile Computing?

Mobile Anwendungen sind durch eine starke Vernetzung von Web-Diensten, wie z. B. von Suchmaschinen, sozialen Netzwerken, Werbediensten und Betriebssystemen auf mobilen Endgeräten gekennzeichnet. Aufgrund beschränkter Ressourcen werden mobile Anwendungen zunehmend als leichtgewichtige Anwendungen konzipiert, bei denen die Datenspeicherung und -verarbeitung auf leistungsfähigen Cloud-Computing-Plattformen in zentralen Rechenzentren stattfindet. Daten und Dienstleistungen können so leicht von verschiedenen Standorten und Geräten aus genutzt werden. Eine entscheidende Bedeutung kommt besonders bei mobilen Anwendungen dem Erlebnis der Nutzung durch den Endanwender zu, für den technische Lösungsdetails in den Hintergrund treten.

Ziel des Studienangebots Cloud and Mobile Computing (CMC) ist die Vermittlung der technischen Grundlagen mobiler Anwendungen und Systeme sowie des Cloud Computing auf Basis einer fundierten Informatik-Grundlagenausbildung. Neben der Entwicklung von Anwendungen für unterschiedliche mobile Betriebssysteme wird besonderer Schwerpunkt auf die nutzergerechte Gestaltung der Anwendungen gelegt.

Für wen ist dies das richtige Profil?

Um Cloud and Mobile Computing zu studieren, sind keine Vorkenntnisse erforderlich: Fachwissen und Fähigkeiten werden im Rahmen des Studiums und der Praktika vermittelt. Sie sollten Interesse an einigen der folgenden Themen mitbringen:

  • Programmieren
  • Arbeit mit Smartphones, Tablets und Desktop-Rechnern
  • Gestaltung von Nutzerschnittstellen, z. B. mit HTML5, CSS3 und JavaScript
  • Computersicherheit
  • Arbeit mit Betriebssystemen und Netzwerken
  • Nutzung von Cloud-Diensten

Wie kann ich Cloud und Mobile Computing studieren?

1. Bachelor Informatik

Cloud and Mobile Computing ist eine Spezialisierung im Rahmen des Bachelorstudiengangs Informatik. Die Module innerhalb dieses Profils sind aufeinander abgestimmt und stellen die erfolgreiche Beendigung des Studiums in der Regelstudienzeit sicher. Durch semesterbegleitende Projekte, ein 12-wöchiges Industriepraktikum und grundlagenorientierte Lehrveranstaltungen werden sowohl breites theoretisches Wissen als auch spezifische praktische Fähigkeiten bei Entwurf, Implementierung und Betrieb von mobilen und Cloud-Anwendungen vermittelt. ((DI: Hier vielleicht einige Module nennen?!))

2. Bachelor Applied Computer Science

Ein großer Teil der CMC-Module kann auch im Rahmen des international ausgerichteten Bachelorstudiengangs Applied Computer Science gewählt werden. Um das CMC-Profil erfolgreich zu studieren, müssen im Rahmen des Auslandssemesters passende Lehrveranstaltungen an unseren Partnerhochschulen gewählt werden.

3. Master Informatik

Im Masterstudium Informatik kann die Spezialisierung Cloud and Mobile Computing fortgesetzt werden. Schwerpunkte bilden dabei Projektmanagement, Systemintegration und Modell-getriebene Software-Entwicklung. ((DI: Was hat das mit CMC zu tun?)) Bereits ab dem ersten Semester können Sie an externen oder internen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mitarbeiten und auf diese Weise Ihre Kenntnisse vertiefen.

Wie sind meine Berufsaussichten?

Für Bachelor-Absolventen des Profils Cloud and Mobile Computing bietet der Arbeitsmarkt der Region Berlin-Brandenburg viele sehr gut bezahlte Stellen, unter anderem in den folgenden Bereichen

  • Entwickler mobiler Anwendungen (Responsive Web Apps, iOS- und Android-Anwendungen)
  • Entwickler Cloud-basierter Anwendungen
  • DevOps

Haben Sie sich im Masterstudiengang auf Cloud und Mobile Computing spezialisiert, so bieten sich Ihnen darüber hinaus Perspektiven als Projektleiter und Software-Architekten für Mobile und Cloud-basierte Anwendungen.

Print this pageDownload this page as PDF