Online-Studiengang IT-Sicherheit (B.Sc.) im dualen Studienformat

...ab dem Sommersemester 2021 unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das MWFK.

Durch die fortschreitende Digitalisierung vieler Lebensbereiche sind komplexe, vernetzte IT-Systeme für das Funktionieren unserer heutigen Welt unverzichtbar geworden. Aber mit der Größe und Vernetzung der Systeme wachsen auch die Sicherheitsrisiken...

Im Online-Studiengang IT-Sicherheit wird zunächst ein fundiertes Basiswissen der Informatik erworben. Darauf aufbauend liegt der Fokus des Studiums auf den Aspekten der organisatorischen und technischen Absicherung von Informations-Infrastrukturen. Vermittelt werden „Stand der Technik“ und geeignete Methoden zur systematischen Lösung von Sicherheitsproblemen. Ziel des Studiums ist es, die nötigen fachlichen und methodischen Kenntnisse zu vermitteln, die für eine erfolgreiche Karriere als Fachleute für IT-Sicherheit benötigt werden.

Online // Flexibel // und jetzt auch DUAL

Nähere Informationen

BewerbungszeitraumWintersemester: 01.06.-30.09., Sommersemester: 01.02.-31.03., für internationale Studierende: 01.06. - 31.08.
AbschlussBachelor of Science (180 CP)
Dauermind. 8 Semester (4 Jahre)
Numerus claususNein
VorpraktikumNein
Mögliche MasterstudiengängeOnline-Studiengang Medieninformatik (M.Sc.), Informatik (M.Sc.), Security Management (M.Sc.)

Weitere Informationen zum Online-Studiengang IT-Sicherheit, wie zum Beispiel Informationen über Zugangsvoraussetzungen, Kosten und Perspektiven, finden Sie hier.

Praxisverlauf

Während der "Vorlesungszeit" werden zu jedem Modul wöchentliche Online-Sprechstunden angeboten, die in der Regel zwischen 18:00 und 21:00 Uhr stattfinden.
Während dieser Zeit kann (und sollte) der vereinbarten Arbeitszeit von 10-30 Stunden im Unternehmen nachgegangen werden.
Im Anschluss folgt die 2-wöchige Prüfungszeit. Zu den Prüfungen müssen sich die Studierenden gegen Ende des Semesters selbst (proaktiv) anmelden.
Die veranstaltungsfreie Zeit dient der Praxis im Unternehmen. Während dieser Praxisphasen sind die Studierenden über die gesamte Zeit im Unternehmen eingebunden.
Die dual Studierenden können aber auch Praxisanteile ihres Studiums, wie z.B. Praxisphasen, Projektarbeiten und die Bachelorarbeit unter den entsprechenden Voraussetzungen im Unternehmen absolvieren.

Zeitverlauf im Studium

zum vergrößern klicken

Modultafel für ein duales Studium in 8 Semestern

ModulECTS
Grundlagen der Mathematik5
Grundlagen der Programmierung I5
Einführung in die Informatik5
Computerarchitektur und Betriebssysteme5
Kommunikation, Führung, Selbstmanagement5
ModulECTS
Grundlagen der Kryptographie5
Grundlagen der Programmierung II5
Rechnernetze Grundlagen5
Digitaler Selbstschutz5
ModulECTS
Angewandte Kryptographie5
Theoretische Informatik5
Algorithmen und Datenstrukturen5
Grundlagen der IT-Sicherheit5
English for Computer Scientists5
ModulECTS
Datenbanken5
Internet-Technologie5
Netzwerksicherheit5
Sicherheitsmanagement5

ModulECTS
Softwaretechnik5
Entwicklung sicherer Softwaresysteme5
Hardware-Sicherheit5
IT-Forensik5
Einführung in wiss. Projektarbeit5

ModulECTS
IT-Recht5
Wahlpflichtfach5
Wahlpflichtfach 5
Wahlpflichtfach in der Praxis I5
ModulECTS
Betriebswirtschaftslehre5
Wahlpflichtfach in der Praxis II5
Praxisprojekt 15

ModulECTS
Ethik in der IT-Sicherheit5
Bachelorarbeit mit Kolloquium15

Legende:

  • ECTS = European Credit Transfer System
  • Praxis-Transfer-Modul = Modul kann ggf. im Unternehmen durchgeführt werden

Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine mögliche Verteilung der Module auf 8 Semester.
Mit Hilfe des Studienfachberaters kann auf Wunsch das Duale Studium individuell durchgeplant werden.

Print this pageDownload this page as PDF