Online-Studium Medieninformatik (OSMI)

Für diejenigen, die an einer Tätigkeit im Schnittstellenbereich zwischen Informatik und Medien interessiert sind, aber Flexibilität bei einem Studium benötigen, bieten wir unser Online-Studium:

  • Die Einschreibung ist zum Sommer- und Wintersemester möglich.

  • Das Studium ist zeitlich flexibler und insb. in Teilzeit möglich.

  • Das Studium erfolgt zum großen Teil online und ist so auch möglich, wenn nicht an einem Präsenzstudium teilgenommen werden kann, etwa wenn die Berufstätigkeit mit unpassende Arbeitszeiten mit sich bringt, wenn Kinder betreut oder Angehörige gepflegt werden müssen.
Online-Studium

Im Gegensatz zu früheren Fernstudiengängen, bei denen schriftliches Lernmaterial mit wenigen regionalen Präsenztreffen sowie Einsendeaufgaben Verwendung fanden, wird beim Online-Studium nach dem Konzept des „blended eLearning“ eine wesentlich reichhaltigere Betreuungsarbeit geleistet.

Sie studieren online und erhalten Zugang zu Ihren belegten Kursen. Sie werden online durch qualifizierte Lehrkräfte betreut. Über das gemeinsam von allen Studierenden genutze Lernraumsystem können Sie sich mittels E-Mail und Chat austauschen und im Rahmen des Studiums anfallende Gruppenarbeiten durchführen. Aktuelle Ankündigungen sowie das Studium betreffende Termine können hier ebenfalls eingesehen werden.

Diese Reichhaltigkeit an Betreuungsformen, die auch in geeigneten Kombinationen verwendet werden, zeichnet das Online-Studium an unserem Fachbereich aus und erscheint geeignet, die Bindung der Studierenden an Hochschule, Mentoren und Lernstoff im laufenden Studienbetrieb aufrecht zu erhalten.

Online-Studium der Medieninformatik

Medien und Kommunikation gehören zu den Wachstumsmärkten von heute und morgen. Völlig neue Berufsbilder sind bereits durch "Multimedia" entstanden, weitere versuchen sich z. Z. auf dem Markt zu etablieren. Das Berufsfeld für Informatiker/innen mit Schwerpunkt Medieninformatik ist sehr vielgestaltig. Medieninformatiker/innen finden dort Arbeit, wo Computer zur Herstellung von Medienprodukten eingesetzt werden. Neben den traditionellen Medienbereichen wie Presse, Film und Fernsehen sind mit dem World Wide Web neue Tätigkeitsfelder entstanden. Viele Softwarehäuser bieten neben der Softwareentwicklung ihre Dienste auch bei der Herstellung von Multimedia-Produkten an.

Das Studium bereitet somit auf einen spannendes Berufsfeld vor. Das Studium zeichnet sich durch eine interdisziplinäre Ausbildung mit Anteilen aus der Informatik, Nachrichtentechnik, Mediengestaltung, Medientechnik und Betriebswirtschaft aus. Unverzichtbar ist die Erarbeitung einer soliden technischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenz, um flexibel in den sich schnell ändernden Berufsbildern einsetzbar zu bleiben. Ebenfalls viel Gewicht liegt auf der Entwicklung von Teamfähigkeit, denn Unternehmen erwarten heute von ihren Mitarbeiter/innen, dass sie gut in einem Team arbeiten können.

Das Studium ist modular aufgebaut und wird im Rahmen der Öffnet externen Link in neuem FensterVirtuellen Fachhochschule im Verbund mehrerer Hochschulen durchgeführt. Ein Teil der Studien findet in Präsenzform an Ihrer Fachhochschule statt (ca.20%), an der Sie eingeschrieben sind. Diese Präsenzveranstaltungen finden an den Wochenenden statt. Das Studium an einer Fachhochschule des Verbundes ermöglicht Ihnen, Synergieeffekte durch standortübergreifende Kurse zu nutzen und Interessencommunities zu bilden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit den Fachhochschulstandort innerhalb des Verbundes zu wechseln, beispielsweise bei veränderten Berufsperspektiven.

Für erfolgreich absolvierte Studienmodule erhalten Sie sog. Credit Points. Ihr Studienabschluss ist international anerkannt, der Studiengang genauso wie die Präsenzstudiengänge akkreditiert.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zu den Online-Studiengängen mit ihren Inhalten, der Zertifizierung und dem Studienablauf sind zu finden auf http://osmi.th-brandenburg.de/.

Bei Fragen zu Studieninhalten und Studienablauf stehen Ihnen auch unsere Studienfachberaterinnen / Studienfachberater zur Verfügung.